Informationssicherheitsmanagement

Das erstmals erscheinende DIN-Taschenbuch 408 enthält eine Zusammenstellung der wichtigsten Grundlagennormen für ein Informationssichereitsmanagementsystem (ISMS) auf dem neuesten Stand der Technik: Dazu gehören u. a. die wichtigsten Dokumente aus der Normenfamilie ISO/IEC 27000 ff. mit Aussagen zur Terminologie, zu Anforderungen und zu Prozessen. Ein Maßnahmenkatalog unterstützt die Umsetzung der festgelegten Prozesse. Weiterführend sind auch Managementsystem-Normen enthalten, welche die organisatorischen und prozessualen Maßnahmen detailliert technisch unterlegen und Best Practice nach dem Stand der Technik zur Verfügung stellen. So schlägt beispielsweise die ISO/IEC 27040 Maßnahmen vor, die für eine sichere Datenspeicherung sorgen. Und mit der DIN 66398 steht ein Vorgehensmodell zu Ermittlung von Löschfristen zur Verfügung, die das Löschen nicht weiter benötigter Daten wesentlich erleichtern.

GBS_insertEmbeddedViewer(« poWrvAEACAAJ », 500,400);

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *